ephorie.de - Das Management-Portal

NEU - Service für alle ephorie.de-Nutzer - NEU

amazon-Suchbutton jetzt hinzufügen!

amazon-Suchbutton für Ihre Google-Toolbar: Jetzt hinzufügen!

ephorie.de
Das Management-Portal


Inhalt  Suchen  Newsletter  Gewinnspiel  Über uns


     

 


     

^ Ebene höher ^

E-Mail-Marketing

Handbuch zum Thema von Dirk Ploss

"E-Mail-Marketing bezeichnet den Einsatz elektronischer Post zum Zwecke der Beeinflussung der Marktteilnehmer."

 

 

E-Mail-Marketing - Buch bestellen!

Buch bestellen

 

Bewertung (max. 10)
7
 
Review
Auf Konferenzen eignet es sich als guter Eingangswitz zu fragen, wer von den Zuhörern denn wohl zuwenig (!) e-Mails am Tag erhielte. Mit anderen Worten: Die Masse an ankommenden e-Mails wird zunehmend als Belastung empfunden und so fragt man sich, wie Unternehmen dieses Medium trotzdem im Marketing-Mix proaktiv einsetzen können, ohne potenzielle Kunden zu verärgern. Das funktioniert - sagt Dirk Ploss - und zeigt in seinem Buch auch gleich wie Marketingverantwortliche e-Mail-Adressen generieren, diese verwalten und gewinnbringend im e-Mail-Marketing einsetzen können. Dies alles immer im Geiste des so genannten Permission Marketings, d.h. ohne Einverständnis des Kunden läuft gar nichts. Das Buch ist praxisorientiert, aber trotzdem theoretisch fundiert und beweist die große Erfahrung des Autors auf diesem Gebiet. Positiv ist weiterhin der eigens zum Buch eingerichtete Bereich auf der Website des Verlags (Galileo Business) mit zusätzlichen Informationen zum Themengebiet. Anzumerken ist leider, dass der an sich flotte Schreibstil teilweise doch etwas arg ins Alberne abgleitet und dass etwas weniger Eigenwerbung des Autors für sich und seine Firma dem Buch besser zu Gesicht gestanden hätte.
 
Zielgruppe
Trotzdem empfehlen wir dieses Buch allen Marketingverantwortlichen von Firmen jeglicher Größenordnungen.
 
Lessons learned
Nach der Lektüre dieses Buches kennen Sie
1) die Eigenschaften, Vorteile und Risiken von e-Mail-Marketing und
2) kritische Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung Ihrer eignen e-Mail-Kampagnen.
 
Kurz-Abstract
• Kein Unternehmen wird es sich in Zukunft leisten können, auf e-Mail-Marketing zu verzichten.
• Unerwünscht versandte e-Mails (Spam) schaden dem versendenden Unternehmen unwiderruflich.
• e-Mail-Marketing muss Permission Marketing sein, d.h. das Unternehmen muss die Erlaubnis vom Nutzer haben, ihm Mails zuschicken zu dürfen.
• Eine große Chance des zukünftigen e-Mail-Marketings liegt in einer Individualisierung im Sinne eines One-to-One-Marketings.
• Ziehen Sie bei Ihren e-Mail-Marketing-Kampagnen auf jeden Fall einen Anwalt, der auf neue Medien spezialisiert ist, hinzu.
• Die Kosten des e-Mail-Marketings setzen sich zusammen aus datenbezogene Kosten, Aufbereitungskosten, Versandkosten u.a.
• Der Nutzen resultiert im direkten Verkaufserlös, Branding-Effekt, Werbeeinnahmen und Kundenbindungseffekte.
• Risiken liegen u.a. in Marktschäden durch negative Weiterempfehlung, Kundenverluste, rechtliche Folgekosten und Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebes.
 
Autoreninfo
Dirk Ploss ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Loyalty Management + Communications GmbH, Hamburg, sowie Autor des Buches Das Loyalitäts-Netzwerk.
 
Schlagwörter
e-CRM / Spam / Permission Marketing / One-to-One / Click Through Rate (CTR) / Conversion Rate (CR) / Tausend-Kontakte-Preis (TKP) / Integriertes Marketing