ephorie.de - Das Management-Portal

NEU - Service für alle ephorie.de-Nutzer - NEU

amazon-Suchbutton jetzt hinzufügen!

amazon-Suchbutton für Ihre Google-Toolbar: Jetzt hinzufügen!

ephorie.de
Das Management-Portal


Inhalt  Suchen  Newsletter  Gewinnspiel  Über uns


     

 


     

^ Ebene höher ^

Robert Musil: Der Manager ohne Eigenschaften

"Wenn Sie etwas werden wollen, sorgen Sie dafür, dass die Menschen Ihnen glauben, dass Sie es sein könnten."

 

Buch jetzt bestellen!

Buch bestellen

Bewertung (max. 10)
6
 
Review
Dieser Roman handelt vom Aufstieg und Fall (im wahrsten Sinne des Wortes) eines Managers ohne Eigenschaften. Letzteres ist allerdings nicht ganz wörtlich zu nehmen, denn Eigenschaften hat der Protagonist durchaus, beispielsweise einen geradezu krankhaften Ehrgeiz, der ihn auf alles außer Arbeit verzichten lässt. In erster Linie heißt das Buch so, weil Verwechslungen mit einem anderen fast ähnlich lautenden Titel der deutschen Weltliteratur durchaus beabsichtigt sind. Ein Buch, welches allerdings fast unverdaulich ist und dem Reich-Ranicki einen Essay mit dem Titel "Der Zusammenbruch eines großen Erzählers" gewidmet hat. Anspielungen finden sich den auch zuhauf: So ist ebenfalls von einer "Parallelaktion" die Rede und sämtliche Abschnittsüberschriften sind Zitate aus jenem Werk. Die Köpenickiade scheint gelungen, listet doch selbst Amazon den Titel zusammen mit den anderen Werken des echten Musil (vielleicht wird dies ja mit dieser Rezension korrigiert).
Ach ja, um noch einmal kurz zum eigentlich besprochenen Buch zu kommen: Eine leicht laufende Handlung, welche leider zum Schluss etwas krude wird, ist sprachlich durchaus anständig aufbereitet. Lernen, im Sinne eines klassischen Wirtschaftsromans, lässt sich allerdings nichts. Aber vielleicht kann man mit der Lektüre ja auf der einen oder anderen Manager-Stehparty mit der Lektüre dieses Buches kokettieren - vorausgesetzt die Beistehenden kennen Robert Musil...
Holger von Jouanne-Diedrich, Chefredakteur

 
Zielgruppe
Alle, die gerne einen leichten Roman für Zwischendurch mögen.
 
Inhalt
• Behauptung, dass auch das gewöhnliche Leben von utopischer Natur ist
• Erster von drei Versuchen, ein bedeutender Mann zu werden
• Die Vereinigung von Seele und Wirtschaft
• Haus und Wohnung des Managers ohne Eigenschaften
• Wesen und Inhalt einer großen Idee
 
Autoreninfo
Robert Musil heißt tatsächlich so. Er lebt in Wien und hat diesen Roman zusammen mit einem Ghostwriter geschrieben.
 
Schlagwörter Wirtschaftsroman / Karriere / Preis des Aufstiegs
 
Links Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften (das Original)
"Der Zusammenbruch eines großen Erzählers" aus Marcel Reich-Ranicki: Sieben Wegbereiter