ephorie.de - Das Management-Portal

NEU - Service für alle ephorie.de-Nutzer - NEU

amazon-Suchbutton jetzt hinzufügen!

amazon-Suchbutton für Ihre Google-Toolbar: Jetzt hinzufügen!

ephorie.de
Das Management-Portal


Inhalt  Suchen  Newsletter  Gewinnspiel  Über uns


     

 


     

^ Ebene höher ^
Exklusiv-Interview

Heiner Diefenbach: Die Bilanz

Ein Roman über Finanzen, Rache und Liebe

"Eine Mitarbeiterbilanz soll gegenüberstellen, was das Unternehmen für den Mitarbeiter leistet und was der Mitarbeiter für das Unternehmen leistet. In einem gut funktionierenden Unternehmen ist beides immer ausgeglichen."

 

Die Bilanz: Jetzt bestellen!

Buch bestellen

Bewertung (max. 10)
7
 
Review
Bei diesem Wirtschaftsroman handelt es sich genau genommen um eine Art doppelten Bildungsroman: Neben der klassischen Bedeutung der Beschreibung der Reifung des Helden Hagen Icks vom trockenen Buchhalter zum dynamischen Jungunternehmer, geht es in der Geschichte um die Entwicklung des Unternehmens cool.com vom fast illiquiden Start-Up zu einem Börsenstar. Aber es geht auch -  und das nicht zuletzt - um die Bildung des Lesers in finanztechnischen Begriffen. Diese im Trend liegende Kombination aus Erzählung und Fachbuch will schon naturgemäß nicht mit den Besten beider Genres konkurrieren: Diefenbach ist sicherlich kein neuer Musil oder Thomas Mann und auch ein fundiertes Lehrbuch über Finanzen kann "Die Bilanz" nicht ersetzen. Trotzdem lohnt die Lektüre, da sie viel vom Enthusiasmus junger Leute bei der Gründung eines neuen Unternehmens vermittelt und dabei Höhen wie Tiefen nicht ausspart. Spannend ist das Buch auch aus fachlicher Sicht, da der Autor ein sehr interessantes neues Bilanzmodell, die sog. Mitarbeiterbilanz, entwickelt. Abgerundet wird es durch einen gut dokumentierten Literaturteil.
Holger von Jouanne-Diedrich

 
Zielgruppe
Alle, die zum Feierabend oder im Urlaub einen temporeichen leichten Roman lesen - und sich gleichzeitig über wichtige Begriffe aus der Finanzwelt weiterbilden möchten.
 
Lessons learned
Nach der Lektüre dieses Buches kennen Sie:
1) wichtige Begriffe aus der Finanzwelt (von Asset Management bis Venture Capital) sowie
2) alle Phasen von der Unternehmensgründung über den Börsengang bis zum potenziellen Verkauf eines Start-Ups.
 
Inhalt
1. Ganz unten - Buchhaltungsverfahren
2. cool.com und die Goldene Finanzierungsregel - Finanzierungsformen
3. Das Abenteuer beginnt - Business Angels
4. Ein Businessplan nimmt Gestalt an - Businessplan
5. Das Verhör - Venture Capital
6. Geben und Nehmen - Mitarbeiterbeteiligung
7. Börsenfieber - IPO (Initial Public Offering)
8. Die Medienmeute beißt an - Mitarbeiterbilanz
9. Sand im Getriebe - Investor Relations
10. Harte Landung - Produktlebenszyklus
11. Jetzt wird's brenzlig - Verfahren der Unternehmensbewertung
12. Der Rachefeldzug - Asset Management
Epilog: Ein Traum wird wahr
Danksagung
Literaturhinweise
 
Autor
Dr. Heiner Diefenbach ist Generalbevollmächtigter der Gontard & Metallbank und dort zuständig für das M&A-Geschäft sowie den Ausbau des Online-Bankings. Zuvor war er Vorstand Finanzen der größten deutschen IT-Beratung, CSC Ploenzke AG.
Lesen Sie bei uns das große Exklusiv-Interview mit Dr. Heiner Diefenbach: Hier!

 
Schlagwörter
Buchhaltungsverfahren / Goldene Finanzierungsregel / Finanzierungsformen / Business Angels / Businessplan / Venture Capital / Mitarbeiterbeteiligung / IPO (Initial Public Offering) / Mitarbeiterbilanz / Investor Relations / Produktlebenszyklus / Unternehmensbewertung /  Asset Management