ephorie.de - Das Management-Portal

NEU - Service für alle ephorie.de-Nutzer - NEU

amazon-Suchbutton jetzt hinzufügen!

amazon-Suchbutton für Ihre Google-Toolbar: Jetzt hinzufügen!

ephorie.de
Das Management-Portal


Inhalt  Suchen  Newsletter  Gewinnspiel  Über uns


     

 


     

^ Ebene höher ^

Nearshoring-Standort Wales: Tescos Finance Service Center
findet ideale Infrastruktur

in Kooperation mit der Welsh Development Agency

Welsh Development Agency

Tesco ist ein internationales Einzelhandelsunternehmen, das in Großbritannien und Europa besonders für seine Supermarktkette bekannt ist. Tescos Finance Service Center, das Zentrum des Unternehmens für Finanzdienstleistungen, zog 1989 vom Südwesten Englands ins walisische Cardiff um. Ein entscheidender Faktor für den Standortwechsel war die geringe Mitarbeiterfluktuation, die in Wales um 75% unter der an anderen Bürostandorten lag. Die Welsh Development Agency (WDA) beriet und unterstützte das Unternehmen bei seinem Umzug nach Wales. Und auch weiterhin steht der WDA-Kundenbetreuer dem Finance Service Center mit Rat und Tat zur Seite.

Mit 326.000 Mitarbeitern weltweit ist Tesco Großbritanniens führendes Einzelhandelsunternehmen. Der Online-Supermarkt Tesco.com ist der größte der Welt und hat im vergangenen Jahr 300 Millionen Britische Pfund umgesetzt. Gegenwärtig betreibt Tesco 2.318 Supermärkte weltweit, von denen jeder durchschnittlich 50.000 Produktgruppen listet.

Tescos Finance Service Center ist ein gemeinsames Dienstleistungszentrum, das alle Tesco-Geschäftszweige in Großbritannien und der Republik Irland betreut. Ursprünglich war das Center am Firmenhauptsitz in Cheshunt angesiedelt; 1989 zog es nach Cardiff um. Der Standortwechsel folgte der Einführung eines neuen Computersystems, für das umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen erforderlich waren. Die hohe Personalfluktuation im Südwesten Englands war ein weiterer Grund, warum Tesco anderswo nach einer beständigen, hoch qualifizierten Belegschaft suchte – und die fand man in Cardiff.

„Wir unterstützen alle Tesco-Geschäftsbereiche mit unseren Dienstleistungen“, sagt Tim Knighton, Leiter des Finance Service Center bei Tesco. „Darum ist es extrem wichtig für uns, produktive und leistungsstarke Mitarbeiter zu haben. In all den Jahren, die ich bereits hier bin, haben wir immer Leute gefunden, die genau die Fähigkeiten mitbrachten, nach denen wir gesucht haben. Egal, ob wir Finanzfachleute, Buchhalter, Büropersonal oder Verwaltungsangestellte brauchten.“

In Tescos Finance Service Center in Cardiff arbeiten Hunderte von Mitarbeitern für den britischen Teil des Unternehmens. Sie verwalten die Finanzsysteme, halten die Vermögensverzeichnisse und Bestandslisten auf dem neusten Stand, begleichen Lieferantenrechnungen und kümmern sich um die Personal- und Lohnverwaltung für die mehr als 237.000 Beschäftigten in Großbritannien.

Schnelle Verbindungen für ein bewegliches Unternehmen

Tescos Finance Service Center betreut Kunden aus allen britischen Geschäftsbereichen des Unternehmens. Eine gute Kommunikations-Infrastruktur ist daher von zentraler Bedeutung – bei der Telekommunikation ebenso wie im Transportwesen.

„Bei Tesco verfolgen wir einen „One Team-Ansatz“, erklärt Knighton. „Das bedeutet, dass wir intensiv daran arbeiten, mit allen Geschäftsbereichen des Unternehmens gute Beziehungen und Partnerschaften aufzubauen. Es gibt in Großbritannien keinen einzigen Tesco-Geschäftsbereich, der unsere Dienste nicht in Anspruch nimmt – denn jeder Geschäftsbereich hat auf die eine oder andere Weise mit Geld zu tun. Die fortschrittliche Telekommunikationsstruktur und die Nähe zur Autobahn M4 und zum Cardiff International Airport sind daher äußerst vorteilhaft für uns.“

„Big Business“-Beratung durch die WDA

Die Beratung und Unterstützung durch die WDA war ein entscheidender Faktor bei Tescos Standortwechsel nach Wales. Wie Knighton erklärt: „Die WDA spielte beim Standortwechsel unseres Finance Service Centers eine entscheidende Rolle. Sie haben uns davon überzeugt, dass Cardiff unserem Unternehmen die ideale Infrastruktur bietet – sowohl in Hinblick auf Personal als auch auf Lage und Verkehrsanbindung. Daneben hat die WDA uns auch dabei unterstützt, die Finanzierung des Umzugs sicherzustellen. Wir haben uns an der Südküste, im Nordwesten und in den Midlands umgesehen, aber Wales war klarer Favorit. Die WDA hat uns sogar dabei geholfen, Fördergelder für unseren Umzug zu gewinnen.“

Die anhaltende gute Beziehung zur WDA hat Tesco klare Vorteile eingebracht – und sie hat sich erst kürzlich wieder als wertvoll erwiesen, als das Finance Service Center vor schwer wiegenden Entscheidungen stand.

Die guten Kontakte und die Netzwerkerfahrung der WDA haben Tesco beeindruckt: „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die WDA die spezielle Situation großer Unternehmen versteht und in der einzigartigen Position ist, uns bei der unternehmerischen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern zur Seite zu stehen“, so Knighton. „Wir haben eine starke, für beide Seiten fruchtbare Beziehung mit der WDA, die – da bin ich sicher – noch lange bestehen wird.“

Tesco

Fakten in Kürze – Tescos Finance Service Center

bulletDas Finance Service Center zog 1989 nach Cardiff um und beschäftigt dort heute 650 Mitarbeiter.
bulletAlle Finanzdienstleistungen – von den Gehaltslisten bis hin zur Begleichung von Lieferantenrechnungen – werden vom Finance Service Center erbracht.
bulletTesco gab Cardiff als Standort den Vorzug vor den Midlands, dem Nordwesten und der Südküste Großbritanniens – Grund dafür waren die geringe Fluktuation, die hoch qualifizierten Mitarbeiter und die gute Infrastruktur.

Fakten in Kürze – Tescos Finance Service Centre und die WDA

bulletDie WDA stand Tesco bei der Eröffnung des Büros in Cardiff 1989 zur Seite und unterstützte das Unternehmen unter anderem darin, Fördergelder für den Standortwechsel zu gewinnen.
bulletTesco wandte sich an die WDA um Unterstützung zu erfahren, als einige der Arbeitsbereiche der Niederlassung in Cardiff ins Ausland verlagert wurden, da die WDA ideale Möglichkeiten hat, die hoch qualifizierten Mitarbeiter bei Bedarf an andere Arbeitgeber der Region zu vermitteln.
bulletDerzeit berät die WDA Hazell Carr zu den Expansionsplänen des Unternehmens.
bulletTesco profitiert von der dauerhaften Unterstützung und Beratung durch den WDA-Kundenbetreuer.

horizontal rule

Zurück zur Rubrik-Hauptseite: Nearshoring-Standort Wales